Startseite
Kontakt
Downloads
Gaststätte
Facebook

TSG Tübingen erkämpft sich den ersten Drei-Punkte-Sieg in der Oberliga.   

Am 20. Oktober empfing die TSG Tübingen die bisher noch sieglosen Volleyballer des TSV G.A. Stuttgart 3. Vor circa 50 Zuschauern tat sich das Heimteam anfangs sichtlich schwer. Zu viele einfache Fehler auf der eigenen Seite und eine hellwache Gästemannschaft auf der anderen, führte zum verdienten Rückstand.

Doch nach dem verschlafenen ersten Satz (22:25), fanden die Tübinger besser ins Spiel und entschieden den zweiten Satz für sich (25:20). Angetrieben von der lautstarken Unterstützung in der Halle spielte die TSG nun ihre Stärken aus. Kraftvolle Angriffe über Peter Teutemacher und Felix Bertsch, sowie die gefährlichen Aufschläge von Michael Mattes stellten die Stuttgarter immer wieder vor unlösbare Probleme. Folgerichtig gewann die TSG Tübingen auch die nächsten beiden Sätze (25:18, 25:21) und drehte damit das Spiel zum viel umjubelten 3:1 Endstand.

Es spielten: Albin Hagjija (Z), Julian Ringel (MB), Bennet Wattjes (Z), Moyan Oeß (MB), Adrian Weghofer (MB), Daniel Fuchs (L), Jonas Ciupke (AA/D), Peter Teutemacher (D), Hannes Limprecht (AA), Felix Bertsch (AA), Lukas Bruns (AA), Michael Mattes (AA).

Moyan Oeß

Termine

sonntags 09:00 - 11:00 Uhr
Offene Stunden im Salto

Samstag, 25. Jan. 19:00 Uhr
Volleyball Oberliga TSG Herren - TV Rottenburg 3

Sonntag, 16. Feb.
AOK-Bambini-Turnier

Partner

Einverstanden

Diese Internetseite setzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung